Quarkbrötchen

Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben!

Was gibt es schöneres an einem Morgen, als etwas selbstgebackenes? Zum Beispiel diese super leckeren Quarkbrötchen? 😉

Übrigens habe ich heute auch eine Empfehlung vom Herzen extra für euch! Und zwar: Kennt ihr schon die Glück Marmelade? Wenn nicht, dann hast Du definitiv was verpasst! Es ist die beste gekaufte Marmelade, die ich je gegessen habe! Um mehr zu erfahren, einfach hier klicken: KLICK ♥

Quarkbrötchen

Und was ist eure Lieblingsmarmelade? Übrigens die Kirschmarmelade gefällt mir persönlich am besten ♥

Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Backen – Süß
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

  • 250 g Quark 20% Fett
  • 2 Eier
  • 20 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Anleitungen
 

  • Als erstes den Backofen auf 180°C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Quark, Eier, Zucker, Butter und Salz miteinander vermengen.
  • Mehl und Backpulver zugeben und mit Hilfe eines Knethakens zu einem Teig verarbeiten.
  • Aus dem Teig 8 Kugeln formen, diese etwas flach drücken und dann ca. 20 Min backen.
  • Am besten serviert man die Quarkbrötchen, wenn sie noch laufwarm sind.
  • Guten Appetit!
Quarkbrötchen
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.