Quark-Pancakes mit Honig und Kokosraspeln 

Pancakes mit gutem Gewissen essen? Das geht!
Zum Beispiel mit diesem Rezept für Quark-Pancakes und nur 390 kcal für eine Portion.

Quark-Pancakes

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch ist, aber ich lieeeebe einfach Pancakes. In allen möglichen Variationen und zu jeder Tageszeit könnte ich mich von diesen ernähren. Da es aber sonst, zu sehr auf die Hüfte gehen würde, sind die Pancakes-Tage nur begrenzt! Und ab und an kommt auch diese Kalorienarme, aber dennoch unfassbar leckere Variante der Quark-Pancakes auf den Tisch.

Quark-Pancakes

Quark-Pancakes mit Honig und Kokosraspeln

tashaloves
Sehr leichte, nach Urlaub schmeckende Quark-Pancakes.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Backen – Süß
Land & Region gewöhnlich
Portionen 2 Portionen
Kalorien 390 kcal

Zutaten
  

  • 200 G Magerquark
  • 2 Eier
  • 80 G Reismehl
  • 20 G Honig (je 1 TL pro Postion)
  • 20 G Kokosraspeln

Anleitungen
 

  • Ei schaumig schlagen. 
  • Quark und Reismehl hinzufügen und gut verrühren. Sollte der Teig zu fest sein, fügt etwas Milch hinzu. Die Konsistenz müsste wie die bei Pancakes sein.
  • Die Pancakes auf einer beschichteten Pfanne (die vorher mit ganz wenig Öl eingefettet ist) backen.
  • Die fertigen Quark-Pancakes auf Tellern stapeln und mit Honig und Kokosraspeln garnieren.
Keyword backen – süß, pancakes, quark-pancakes

Hast du Lust auf Pancakes, die man zum Beispiel mit Nutella oder Marmelade genießen kann? Dann probier doch mal diese Kefir Pancakes aus.

Quark-Pancakes
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.