Pizzatorte – Perfekte Torte für den echten Mann

In einer Woche ist Valentinstag! Und wer möchte an diesem Tag nicht seine Liebste/Liebsten glücklich machen und evtl. etwas besonderes vorbereiten. Heute habe ich ein Rezept/eine Anleitung für diese coole Pizzatorte! Welcher Mann wird sich über so ein Überraungsdinner nicht freuen? Eine deftige Torte! So viel Pizza auf ein Mal! Schon beim Vorbereiten des Rezepts läuft mir das Wasser im Mund zusammen, weil ich jetzt so gern ein Stück dieser Pizzatorte hätte! ♥

Pizzatorte

Schenkt ihr euren Liebsten eigentlich was zum Valentinstag oder verbringt ihr den Tag irgendwie besonders? Die Meinungen über Valentinstag geht ja in unserer Gesellschaft weit auseinander. Deshalb freue ich mich eure zu hören! Am witzigsten finde ich jedes Jahr aufs Neue aussagen wie: Ich brauche keinen besonderen Tag im Jahr um meinem Partner Blumen zu schenken oder etwas besonderes zu machen. Doch genau diese Menschen machen an anderen Tagen, genauso wenig wie an dem Valentinstag selbst. Ich selbst bin zwar kein Fanatiker dieses Feiertages, freue mich dennoch, wenn ich mal eine Kleinigkeit bekomme.

Und sollte euer Partner eher auf süßes stehen, probiert doch mal die Valentinstags Kekse aus. 😉

Die Pizzatorte selbst, ist unfassbar leicht zu backen. Vor allem, weil ihr in diesem Fall noch nicht mal selbst den Teig machen müsst. Was ihr theoretisch aber könntet.

Als kleiner Tipp für all die Backenden hier, möchte ich euch diese Backformen aus Aluminium ans Herz legen.(Können auch von anderen Shops und Firmen sein.) Es geht hier eher um Aluminium als Material und den herausnehmbaren Boden. Die Hitze verteilt sich in diesen Formen viel besser und liefert somit auch viel bessere Ergebnisse beim Backen.

Pizzatorte

Eine hohe Kuchenform wird benötigt.
Gericht Backen – Herzhaft

Zutaten
  

  • 3 Pck. fertigen Pizzateig mit Tomatensoße
  • 1-2 Pck. geriebener Käse
  • Belag nach Wahl (z.B. Salami, Schinken, Thunfisch, Pilze, Paprika,…)

Anleitungen
 

  • Den fertigen Pizzateig ausrollen, und in der Größe der Form ausschneiden. Es müssten ca. 4 bis 5 Schichten werden. Und dazu auch einen breiteren Streifen an Teig für den Tortenrand. Dieser sollte so lang sein, dass man ihn um die torte wickel kann und auch etwas höher als die Kuchenform.
  • Alle Teigschichten einmal einzeln bei 180° C im Ofen vorbacken (je ca. 10 Minuten).
  • Die Form mit Backpapier auslegen, den Teigstreifen am Rand anbringen und zwar so, dass er nach außen etwas überlappt. Dann mit dem ersten vorgebackenen Teigboden beginnen. Dieser kommt nun in die Form auf den Boden.
  • Jetzt heißt es – Pizza belegen: Tomatensoße, beliebige Toppings, Käse, Gewürze – Schicht für Schicht, bis man bei der obersten Lage angekommen ist. Die Schichten können sich natürlich unterscheiden!
  • Die oberste Schicht ganz normal mit Tomatensoße, Belag und extra viel Käse belegen. Anschließend den überlappenden Rand über die Schicht klappen, welches als Pizzarand dient.
  • Nun wird die Pizzatorte 25 Minuten bei 180° C gebacken.
  • Guten Appetit!
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.