Easy Tischdeko für deine nächste Gartenparty

Der Sommer ist fast da und die Temperaturen steigen. Warum also die nächste Party nicht einfach in den Garten verlegen?! Mit ganz kleinen Handgriffen zaubert ihr eine schöne Atmosphäre und eine unvergessliche Deko.

Es sind die kleinen Dinge

Manchmal machen die kleinsten Dinge einen riesengroßen Unterschied. Wie peppen wir also so eine Gartenparty auf?

Tischdecke

Und nein, es muss keine Tischdecke aus Stoff sein, die zum einem teuer ist und im Nachhinein auch noch gereinigt werden muss. Eine Tischdecke aus Papier, die in jedem Edeka oder einem anderen Geschäft kaufen könnt, reicht vollkommen aus. Nach der Party kann diese getrost entsorgt werden und ihr habt keine weitere Arbeit damit. 

Kerzen und frische Blumen

Kerzen auf dem Tisch machen sich nicht nur toll, sie zaubern auch ein wundervolles Ambiente, sobald es etwas dunkler wird. Wenn ihr kein Vermögen ausgeben wollt, dann schaut einfach mal bei Action vorbei. Und für Blumen müsst ihr noch nicht mal Geld ausgeben. Denn wofür haben wir die Natur? Einfach mal vor die Tür rausgehen und pflückt das, was ihr gerade mal eben am Feldrand oder bei euch im Garten findet. Als Vasen dafür eignen sich hervorragend Glasflaschen (egal ob vom Wein, Bier, Wodka oder sonst was)

Gefaltete Servietten

Na klar könnte man diese einfach so auf dem Tisch verteilen, aber gemachte Servietten machen einfach so viel mehr aus. Hier ein kleines Einleitungsvideo für euch als Inspiration. 

Einheitliches Geschirr

Mir ist klar, dass dies von der Anzahl der Gäste und der Anzahl des Geschirrs bei euch im Schrank abhängig ist. Aber solltet ihr genug einheitliches Geschirr haben, nimmt es auch.

Lichterketten

Mit schönen Lichterketten sieht es alles noch schöner aus! Und weil ich weiß, dass sowas ziemlich kostenintensiv sein kann, möchte ich euch (unbeauftragt) nochmals auf Action verweisen. Dort kann man nämlich was Deko angeht große Schnäppchen schiessen. 

Probiert es einfach aus und macht eure nächste Gartenparty unvergesslich!

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.