Zimtschnecken Cookies

Zimtschnecken Cookies
Zimtschnecken Cookies
Gericht: Backen – Süß
Zutaten
Teig
  • 250 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln/Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 180 g Butter
  • 180 g Frischkäse
Füllung
  • 120 g brauner Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 5 EL weiche Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln/Haselnüsse
Anleitungen
  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Falls dieser zu klebrig ist, etwas mehr Mehl hinzugeben.

  2. Den Teig dann in Frischhaltefolie einwickeln und für min. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

  3. Teig in vier Teile teilen.

  4. Zucker, Nüsse und Zimt mischen.

  5. Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, jeweils 1 EL weiche Butter darauf verteilen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen. Den Zucker leicht andrücken und den Teig der Länge nach (wie Zimtschnecken) einrollen.

  6. Teigrolle zusammendrücken, nochmals in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im TK kühlen.

  7. Etwas Zucker-Zimt übrig lassen für später.

  8. Nach der Wartezeit die Teigrolle in 5mm dicke Scheiben schneiden, den äußeren Kreis durch die restliche Butter rollen und dann durch die restliche Zucker-Zimt-Mischung rollen.

  9. Die Plätzchen auf dem Backblech verteilen und dann bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten backen.

  10. Jetzt heißt es nur noch abkühlen lassen und in die Keksdosen verteilen.

Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
Schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
Und das alte Lied von Gott und Christ
Bebt durch Seelen und verkündet leise,
Dass die kleinste Welt die größte ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.