Schneeflocken Plätzchen

Tadaaa! Darf ich euch die Plätzchen vorstellen, die einfach im Mund zerfallen, weil sie soo zart und lecker sind? Die Schneeflocken Plätzchen! Einfach zu machen um dann zu geniessen!

Schneeflocken Plätzchen

Probiert sie aus und lasst mich in den Kommentaren wissen, ob sie euch genauso geschmeckt haben, wie mir!

Schneeflocken Plätzchen
Gericht: Backen – Süß
Portionen: 60 Stück
Zutaten
  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Spreisestärke
  • 125 g Mehl
  • 1 EL Vanillezucker kein Vanillinzucker!
  • 3 TL Backkakao
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
Anleitungen
  1. Butter, Puderzucker, Salz, Speisestärke, Mehl und Vanillezucker zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Den Teig halbieren.

  3. In die zweite Hälfte die 3 TL Kakao zufügen und nochmals gut durchkneten.

  4. Jetzt die zwei Teighälften nochmals halbieren. Zu dicken Rollenverarbeiten und diese dann in Frischhaltefolie einwickeln.

  5. Die Rollen so für eine Stunde im Kühlschrank lagern.

  6. Danach die Rollen in Haselnussgroße Stücke schreiden, zu Kugeln formen, auf dem Backblech verteilen und mit einer Gabel platt drücken.

  7. Jetzt bei 175°C Ober und Unterhitze ca. 12 Min backen.

  8. Vorsicht: Die Kekse sollen nicht braun werden!

  9. Anschliessend nur noch mit Puderzucker bestäuben und abkühlen lassen.

  10. Guten Appetit!

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.