Bademode & Bikinis: Trends 2020

Der Sommer 2020 rück immer näher!
Und wenn es dann endlich soweit ist, sollten wir bereits informiert und vorbereitet sein, vor allem was die Bademode-Trends 2020 angeht! Als Stichworte für das Jahr 2020 gilt „Selbstvertrauen“ und „Selbstbewusstsein“! Unabhängig von der Größe! Wohlfühlen ist das A&O! Und genau deshalb unterscheiden sich die Trends dieses Jahr so sehr in Form, Farbe und Stoff. Es ist wortwörtlich für jeden was dabei. Und umso mehr freue ich mich euch die Bademodetrends diesen Jahres in Zusammenarbeit mit Hunkemöller vorzustellen. 

Trend 1 – Badeanzüge mit V-Ausschnitt

Schon im Jahr 2019 waren tiefe V-Ausschnitte ziemlich beliebt. Warum auch nicht? Ein V-Aussschnitt setzt eine tolle Oberweite perfekt in Szene und lenkt so auch von eventuellen anderen Dingen ab, die man an sich selbst weniger mag.

Bildquelle:
Hunkemöller

Trend 2 – High Waist Pants mit hohen Beinausschnitten

Und wenn wir schon über tolle Kurven reden, diese lassen sich auch mit einer High Waist Pants sehr gut hervorheben. An solchen hohen Beinausschnitten kommt in diesem Sommer keiner vorbei. Egal ob bei einem Bikini oder einem Badeanzug. Aber sehen wir es mal so, der hohe Schnitt der Bikinihose zaubert eine tolle, schmale Taille und schummelt den ein oder anderen Gramm am Bauch weg. Und die hohen Beinausschnitte verlängern das Bein. Was will man mehr? 😀

Bildquelle:
Hunkemöller

Trend 3 – Gerippte Stoffe

Schon jetzt können wir beobachten wie der Trend zu den gerippten Stoffen sich langsam durchsetzt. Nicht nur in der Bademode. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Kleidern und Oberteilen aus diesem Stoff. Warum? Na ganz einfach! Gerippte Stoffe ziehen schnell das Auge auf sich, fallen auf und kaschieren gleichzeitig!

Bildquelle:
Hunkemöller

Trend 4 – Pastellfarben

Nachdem wir letztes Jahr eine riesige Anzahl an neofarbigen Bikinis und Badeanzügen gesehen haben, geht der Trend im Jahr 2020 direkt in die entgegengesetze Richtung. Zarte und unschuldige Pastellfarben sind ein Muss in dieser Saison und eignen sich perfekt dazu, die Bräune hervorzuheben. Mein persönlicher Favorit ist übrigens ein Bikini in hellem Nude, das ich ebenfalls zu den Pastellfarben zuzähle. Tipps welche Bikinifarbe am besten zu welchem Hautton passt, findet ihr übrigens online bei Hunkemöller.

Bildquelle:
Hunkemöller

Trend 5 – Tropische Muster und Animal Prints

Bereits vor zwei Jahren haben die Animal Prints unsere Trends aufgemischt und es scheint so, dass diese auch erstmal nicht vorhaben, zugehen. Im Gegenteil! Es haben sich nun tropische Muster dazugesellt und erobern die Farbenwelt unserer Bademode. Es ist alles erlaubt. Leo-, Schlangen- oder Zebraprint? Oder doch lieber Palmen, exotische Früchte oder andere Pflanzen? Such es dir aus!

Bildquelle:
Hunkemöller

Fazit

Es ist definitiv für jeden was dabei! Man muss sich nur entscheiden, in welchem Bikini oder Badeanzug, du dich am wohlsten fühlst.

Teilen:

1 Kommentar

  1. April 12, 2020 / 17:44

    Die Modelle sehen wirklich schön aus. Mein Favorit sind auf jeden Fall die gerippten Stoffe. Finde damit sieht auch ein unifarbener Bikini irgendwie besonders aus. Nicht so cool find ich dagegen Pastellfarben, aber das liegt daran, dass ich allgemein kein Freund dieser Farbgruppe bin.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.