Meine „Bloggerlaufbahn“ hat zwar erst vor einem halben Jahr so richtig angefangen, aber in der Zwischenzeit konnte ich mir schon sehr vieles aneignen. Unter anderem auch welche Tools mich wirklich weiter bringen und für’s Bloggen wirklich sinnvoll sind.

Es gibt natürlich auch ein paar verschiedene Bereiche und so habe ich euch die Tools nach Social Media, Kreativität, Marketing und Planung aufgeteilt.

Social Media

Manchmal ist es wirklich sinnvoll als Blogger, die Beiträge nicht nur auf dem Blog vorzuplanen, sondern auch die Beiträge auf verschiedenen Social Media Seiten. Das ersparrt Arbeit und auch den Stress zu bestimmten Zeiten online zu sein.

Buffer
Latergram
Planoly
Tailwind

Kreativität

Bilder sind in der heutigen Zeit eine der wichtigsten Dingen auf dem Blog. Deshalb müssen diese qualitativ auf hohem Niveau sein. Checkt die Apps und Programme undbedingt aus. 😉

Photoshop
Lightroom
VSCO
Creative Market
Snapseed
kirakira+
Canva

Marketing

Natürlich sollte man auch versuchen neue Leser zu gewinnen. Zum einen zu versuchen mit Hilfe von Goolge Analytics herauszufinden wer deine Zielgruppe ist. Und zu versuchen dann die Leser zu bringen, deinen Blog zu abonieren.

Mailchimp
Google Analytics

Planung

Und mit Hilfe folgender Apps gelingt auch die Planung und Organisation deines Blogs. Probiert es aus! 😉

WordPress
Trello
Google Notizen
Evernote
Wunderlist
Asana
Google Kalender