Mini-Bags-Trend – an diesen Handtaschen kommen wir dieses Jahr nicht vorbei

Die zweite große Liebe von uns Frauen, nach den heiß geliebten Schuhen, sind definitiv unsere Handtaschen. Und dieses Jahr gibt es auch ganz viele davon in „süß“. Wieso süß? Na, weil die einfach so klein, schön und zierlich sind. ♥

Mini-Bags-Trend

In meine Handtasche kommt rein…

Tja, dieses Jahr bei dem Mini-Bags-Trend nicht all zu viel. Denn die Handtaschen sind nicht wirklich groß und mit viel Mühe passen da gerade mal ein Handy, Schlüßel und ein kleines Portemonnaie. Es gibt kein minutenlanges Suchen mehr zwischen Tempos, Ladekabeln, 5 Labellos, Flasche Wasser usw. All diese Sachen müssen bei diesem Trend zuhause bleiben.

Für mich kein Problem!

Denn ich gehöre schon längst zu den Frauen, deren Handtasche eher mager im Vergleich zu anderen ausfällt. So findet man max. 5 Teile in meinen Taschen. Meist sogar weniger. Vor einem Jahr schrieb ich sogar einen Beitrag über „What’s in my bag“.

Und wie sieht’s bei dir aus?

Welche Gegenstände musst du immer dabei haben? Ohne was kannst du nicht leben? Machst du bei dem Mini-Bags-Trend mit?

Shop my look:
Blazer – hier kaufen
Shirt – hier kaufen
Hose – hier kaufen
Gürtel – hier kaufen
Tasche – hier ähnlich kaufen (gleiche nur in Schwarz)

1 Kommentar

  1. Mai 11, 2019 / 18:37

    Hallo Tasha,

    schöner Beitrag! Ich liebe die kleinen Taschen, der einzige Nachteil ist, dass mein Riesen Geldbeutel da nicht rein passt 🙂 ist aber auch kein Problem… dann kaufe ich mir eben einen neuen Geldbeutel 😀
    Ein schönes Wochenende dir noch.
    Liebe Grüße
    Celine von http://avenuedelamode.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.