Holz im Haus kehrt aus der Verbannung zurück

Nachdem das Holz in den letzten Jahren immer mehr und mehr aus den Innenräumen verbannt wurde, hat es nun einen totalen Umschwung gegeben und es ist einfach nicht mehr wegzudenken. So bin auch ich dem Holz verfallen und habe in meinem Häuschen nicht nur die tollen Landschaftsdielen verlegt, sondern auch einiges an Holzmöbiliar und Deko zugelegt. Umso mehr freue ich mich jetzt, diesen Beitrag in Zusammenarbeit mit Pharao24 zu schreiben und euch meine absoluten Must-Haves vorzustellen. 

Warum überhaupt Holz?

Das hat tatsächlich sehr viele Gründe und auch sehr viele Vorteile. Eins der wichtisten Faktoren für mich, ist die Wärme und die Gemütlichkeit, die das Holz mit sich bringt. Schon kleine Akzente in Form von Möbel oder Deko können eine extreme Wirkung hervorrufen. Auch wird von den Wissenschaftlern gesagt, dass uns Menschen eine positive Wahrnehmung von Holz sogar angeboren wird. Was dann auch die Studien erklärt, die belegen, dass das Holz eine gesundheitsfördende und therapeutische Wirkung besitzt. Unglaublich oder?

Holz im Wohnzimmer

Es muss nicht immer alles komplett im Holzlook sein. Das wichtige bei Interieur ist, dass die Möbel miteinander harmonieren. Hat man zum Beispiel einen eher cleanen, weißen Landhausstil im Wohnbereich, würde ein Lowboard komplett aus Holz eventuell zu sehr überladen wirken. Mit so einer Lowboard-Kombination (hier) aus Weiß und Holz, sieht das jedoch viel stimmiger aus. 

Bildquelle: www.pharao24.de

Holz im Schlafzimmer

Bildquelle: www.pharao24.de

Auch im Schlafzimmer findet man Platz für Holz. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Nachttisch (hier)? Das tolle daran ist, dieser kleiner Akzent, würde sich sogar in einer minimalistischer Wohnung unglaublich gut machen. Auch lässt sich Holz perfekt mit grauen/dunklen Farben oder auch Beton kombinieren. So steht auch einer Kombination mit dem Industrielook nichts im Weg.

Holz im Esszimmer

Überhaupt nicht mehr wegzudenken sind ja auch die wunderschönen Esstische (hier) mit einer nicht perfekten Baumkante. Diese gibt es mittlerweile in zig verschiedenen Holzarten und mit verschiedensten Tischbeinen. Auch bei mir im Haus ist dieser Esstisch nicht mehr wegzudenken. Es gibt einem einfach so viel Gemütlichkeit und sorgt für wunderbare Spielabende mit Freunden.

Bildquelle: www.pharao24.de

Was noch zu beachten wäre…

Holz ist toll! Und lässt sich super mit vielen verschiedenen Stilen kombinieren. Nur beim Kombinieren verschiedener Holzarten müsst ihr vorsichtig sein, damit es nicht zusammengewürfelt aussieht. Am besten bleibt ihr bei einer Holzart in einem Raum. Dann sollte so gut wie nichts mehr schief gehen. 🙂 

Habt ihr auch bereits tolle Möbelstücke aus Holz zuhause? Was sind es für welche?

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.