#tenyearchallenge

#tenyearchallenge – der momentate Trend auf all den Social Media Kanälen

Ich wollte diesem „Trend“ ausnahmsweise etwas mehr Aufmerksamkeit schenken, als nur ein einziger Instagram Post. Denn wenn ich zurück blicke, waren es sehr ereignisreiche Jahre in meinem Leben. In diesen 10 Jahren ist vieles passiert!

Ich habe mich als Mensch sehr verändert!

Für viele von uns ist diese #tenyearchallenge nur ein Vergleich, wie man vor 10 Jahren ausgesehen hat. Für mich war es der Anlass darüber nach zudenken, was in den letzten Jahren passiert ist. Was gut gelaufen ist und was nicht? Es ist die Zeit etwas zu reflektieren und auch um etwas zu träumen wie die nächsten 10 Jahre wohl aussehen werden.

2009 – Der Anfang der Veränderungen

Wenn ich an das Jahr 2009 denke, dann denke ich vorallem an…

meine Führerscheinprüfung – im Fabruar 2009 habe ich erfolgreich meinen Führerschein mit 17 erfolgreich bestanden! Und zwar die Therorie und Praxis an einem und demselben Morgen!

meinen Schulabschluss – im Juni 2009 war es dann auch soweit! Ich habe die 10te Klasse der Hauptschule erfolgreich mit einem Realschulabschluss absolviert und war ziemlich stolz auf mich. Denn ich hätte nicht gedacht, dass ich innerhalb von 6 Jahren in Deutschland, die Sprache so gut lernen würde um den Realschulabschluss zu schaffen!

meinen 18en Geburtstag – wie lange ich auf diesen Tag gewartet habe! Endlich Volljährig zu sein! Allein Auto fahren zu dürfen! Und endlich „unabhängig“! Ich kann mich noch ganz genau an den Geburtstag erinnern! Gefeiert habe ich in einem „russischen Club“, den es leider nicht mehr gibt und eine unglaublich tolle Band hatte an dem Tag ihren Auftritt dort!

Leider musste in diesem Jahr eins der wichtigsten Menschen in meinem Leben uns verlassen! Und das war bisher wohl mein traurigster Abschied…

meine Oma – Die Frau, die ich schon immer als Vorbild sah (ausgenommen meine Mutter). Die Frau, die ich für ihre Weisheiten und ihre Art über alles Liebte. Sie war immer für mich und meine Familie da und so fiel mir der Abschied sehr schwer! (Sie bleibt jedoch für immer in meinem Herzen ♥)

Und nun die 10 Jahre im Schnelldurchlauf:

  • Beginn meiner Weiterbildung zur kaufmännischen Assistentin mit Schwerpunkt Fremdsprachen + Fachabi
  • Umzug mit meinen Eltern aus der Wohnung in ein eigenes Heim
  • Mein erster eigenständiger Urlaub in die Türkei
  • Auszug von meinen Eltern in das eigene Heim
  • Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Weiterbildung zur Betriebswirtin mit Schwerpunkt Absatzmarking
  • Ich wurde getauft
  • Und ich wurde Patentante!
  • Festeinstellung bei meinem Arbeitgeber
  • Urlaub in der Ferne – Dom. Rep + Thailand
  • Trennung und somit Umzug in die eigene Wohnung
  • Sinneswandel und ich habe ganz plötzlich angefangen alles mögliche zu probieren
  • Fotografie wurde zur Leidenschaft
  • Cakedesign wurde zum Hobby
  • Tasha Loves ist entstanden

Und was waren Deine Highlights der letzten 10 Jahre?
Gibt es einen Link zu deiner #tenyearchallenge ?

2 Kommentare

    • tashaloves
      Autor
      Januar 30, 2019 / 15:10

      Hallo Tamara,

      vielen, vielen Dank! Ich freue mich, dass dir die Idee gefallen hat!

      Liebe Grüße
      Tasha ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.