Oreo Creme Dessert zum Verlieben

ACHTUNG!
Dieses Oreo Creme Dessert ist das absolute MUSS für all die, die Oreo genau so lieben, wie ich!

Oreo Creme Dessert

Oreo Creme Dessert

tashaloves
2 große oder 4 kleine Portionen
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dessert

Zutaten
  

  • 8 Oreokekse +weiter für die Deko
  • 150 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 120 g Magerquark
  • 90 g Mascarpone
  • 70 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver z.B. Nesquik

Anleitungen
 

  • 8 Oreo Kekse zerkleinern. Je feiner desto besser. Man kann sie zum Beispiel in einer Tüte kleinklopfen oder mit einem Küchengerät zermahlen. Ich habe sie einfach mal für 10 Sek auf voller Stufe in den Thermomix geworfen.
  • Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen.
  • Mascarpone, Quark und Zucker in einer Schüssel zusammenrühren und dann die Sahne vorsichtig unterheben.
  • Ca. 1/3 der Masse in eine separate Schüssel geben und mit dem Kakakopulver mischen.
  • Nun die Masse mit den "Oreostreuseln" schichten. (Ich habe die Kakaomasse als untere Schicht genommen). Anschließend mit Oreokeksen dekorieren.
  • Ca. für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und dann genießen.
  • Guten Appetit!

Oreo Creme Dessert
Oreo Creme Dessert
Folgen:

2 Kommentare

  1. Marie
    4. Mai 2022 / 10:16

    Unfassbar einfach und lecker! Wird es bei mir jetzt öfter geben als Dessert 🙂

  2. 18. März 2020 / 11:51

    Das Dessert sieht super lecker aus. Werde mir das Rezept auf jeden Fall mal abspeichern und ausprobieren. Grundsätzlich liebe ich es nämlich aus bekannten Süßigkeiten ein Dessert zu zaubern.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.