Cherry-Tomaten mit Fetafüllung – Low Carb

Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben!

Heute gibt es das erste Low Carb Rezept auf meiner Seite! 🙂 Warum Low Carb?

Nun ja, wie ich schon berichtet hatte, habe ich ein einziges persönliches Ziel für das Jahr 2018 gesetzt. Und er lautet “Abnehmen”!
Es ist natürlich nicht das erste mal, dass ich es mir vornehme, nur leider habe ich es bis jetzt noch nie so richtig durchgezogen. Außer die Low Carb-Ernährung… Vor ca. 3 Jahren habe ich mich bereits 2 Monate lang Low Carb ernährt und in dieser Zeit um die 15 kg verloren. Und alles das ohne zu Hungern!  Mein größtes Problem zu der Zeit war jedoch, dass ich nach meiner “Zufriedenstellung” abrupt aufgehört habe darauf zu achten was ich esse und auf meinem Speiseplan befanden sich nur noch Sachen wie Pizza und Burger! Und wie ihr euch wahrscheinlich schon denken könnt, kamen alle die verloren Kilos + sogar noch mehr schnell wieder zurück.

Nun habe ich wieder damit gestartet, mit dem Wissen, wie man es richtig macht und wie man es nicht machen sollte. Und ich probiere momentan viele neue Low Carb Gerichte aus und möchte auch diese Rezepte mit euch teilen. Vieleicht wird es ja ein oder anderer ebenfalls ausprobieren wollen. 🙂

Nun kommen wir zu diesen Cherry-Tomaten mit Fetafüllung! Sie sind klein, lecker und machen richtig satt! Die Creme erinnerte meinen Vater, der diese natürlich auch probieren musste, an den Frischkäse der Marke “Brunch”. 😀  Theoretisch könnte man die Tomaten auch weglassen, wenn man sich die Arbeit mit dem Befüllen ersparen möchte und die Creme einfach mit Gemüsesticks, wie Paprika, Gurke etc. genießen. Aber ich wollte es einfach hübsch haben. Und ich finde sie machen aufjedenfall was her. 😉

Cherry-Tomaten mit Fetafüllung

Cherry-Tomaten mit Fetafüllung
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 
Gericht: Low Carb, Salate und Vorspreisen
Portionen: 30 Stück
Zutaten
  • 30 Cherry-Tomaten kleine
  • 40 g Paprika
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 100 g Feta
  • 50 g Frischkäse
  • 1/4 TL Pfeffer
Anleitungen
  1. Als erstes bereitet man die Cherry-Tomaten vor. Dafür einfach den Deckel abschneiden und die Tomaten mit Hilfe von einem Teelöffel aushöhlen.

  2. Schnittlauch ganz klein schnippeln und 2 TL für die Deko zur Seite stellen.
    Paprika und Schalotte ganz klein würfeln und anschließend mit Feta, Frischkäse und dem restlichen Schnittlauch in einem Mixer ca. 10 Sek. "pürieren".

  3. Nun könnt ihr z.B. mit Hilfe von einem Spritzbeutel den Dip in die Tomaten füllen und dann die Tomatendeckel wieder darauflegen.

  4. Sollte von dem Dip was über bleiben, eignet sich dieser hervorragend als Aufstrich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.