Aus Alt mach Neu! Wenn die neue Möbel vom Dachboden kommt – DIY Stuhl

Juhu! Es ist schon wieder Freitag! Freut ihr euch auch so sehr auf das Wochenende wie ich?

Heute gibt es ausnahmsweise mal kein Rezept, sondern eine kurze und hoffentlich verständliche Anleitung zu meinem DIY Stuhl. 😀

Schon immer fand ich diese ganze DIY Sache ganz spannend und interessant. Man verfolgte immer andere und speicherte sich tausende Bilder in den Ordnern bei Pinterest in der Hoffnung irgendwann auch mal durchzustarten, nur verlieb es auch immer beim Abspreichern. Bei mir zumindest…

Bis der Moment kam, an dem ich es wirklich gebraucht habe. Durch meinen Umzug nach Herford musste auch ein Teil der Möbel neu angeschafft werden und da wurde man aufeinmal kreativ als man die alten Stühle bei den Eltern auf dem Dachboden fand. Und das waren sie:

DIY Stuhl

Nicht sonderlich schön oder? In dem Zustand hätte ich sie natürlich niemals in meine Wohnung mitgenommen. Deshalb wurden sie erstmal gesäubert und die Sitzfläche von den Stühlen abgetrennt. So konnte ich die Stühle ohne weiteres Streichen. Da das Holz schon ziemlich dunkel war, habe ich als Untergrund zwei Mal mit einer weißen Vorstreichfarbe von Toom gestichen.  Und anschließend mit dem richtigen Weißlack und das ebenfalls zwei Mal drauf.

DIY Stuhl

Zwischen den Farbschichten muss man natürlich alles schön trocknen lassen!

In der Zwischenzeit hatte sich mein Vater an die Sitze macht. Wir haben diesen schönen pinken Stoff übrigens auch auf dem Dachboden gefunden! 😀 Aber natürlich kann man sich beliebiegen in einem Stoffgeschäft kaufen. Den alten Stoff von den Stühlen haben wir gar nicht abgemacht, sondern eine frische Ladung Schaumstoff passend ausgeschnitten und dann mit einem Handtacker auf der Rückseite festgemacht.

Und tadaaaaaaa! So sieht der fertige DIY Stuhl aus!

DIY Stuhl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.