Go Back
Drucken
Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen mit Baiserhaube

Gericht Backen - Süß
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 600 g Pflaumen
  • 4 Eier
  • 125 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 TL Zitronensaft

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 175°C vorheizen.

  2. Dann die Pflaumen waschen, entsteinen und ein schmale Spalten schneiden.

  3. 3 der Eier trennen und das Eiweiß für's erste in den Kühlschrank stellen.

  4. Die Margarine, 100g Zucker, Vanillearoma, Zimt und Salz zu einer glatten Masse rühren.

  5. 1 Ei und die restlichen Eigelbe nacheinander unter die cremige Masse rühren.

  6. Anschliessend kommen Mehl, Stärke, Backpulver und Milch dazu und die Masse wird zu einem Teig verarbeitet.

  7. Jetzt die Springform einfetten, mit Mandelblättchen ausstreuen, den Teig in die Form geben und glatt streichen.

  8. Die Pflaumenspalten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Min. backen.

    Pflaumenkuchen
  9. Ca. 10 Min. vor dem Ablauf der Zeit, das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlafen, währenddessen die restlichen 150 g Zucker dazugeben.

  10. Schlagt den Eiweiß solange bis der Zucker sich gelöst hat.

  11. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Baiser auf dem Kuchen verteilen und nochmal ca. für 5-7 Min in den Ofen stellen.

  12. Jetzt nur noch den Kuchen aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und genießen.

  13. Guten Appetit!