Meine Antwort auf: “Sag mal, womit machst du eigentlich deine schönen Bilder?”

German

Regelmäßig bekomme ich Fragen wie “Sag mal womit machst du eigentlich deine schönen Bilder?” oder “Sag mal welche Kamera benutzt du? Die hole ich mir auch!” usw.

Um etwas Klarheit in diese Sache zu bringen, ist nun auch dieser Beitrag entstanden. Zu allererst möchte ich klarstellen, dass die Kamera bzw. der Preis der Kamera nichts/sehr wenig mit der Qualität der Bilder zu tun hat.

Aber kommen wir erstmal zu der Ausrüstung:

Für die Fotos auf meinem Blog sowie auf Instagram benutzte ich entweder meine Canon 80D mit den seperat dazu gekauften (hochwertigen) Objektiven oder ganz einfach mein iPhone X. Wer noch mehr Details zu der Ausrüstung haben möchte, kann sich diese unter DIESEM Beitrag einsehen.

Doch mit dem Schießen eines Fotos ist es bei mir noch nicht getan. Abhängig vom Bild, unterläuft jedes Bild eine Bearbeitung, entweder in Photoshop oder Lightroom. Dort wird das Bild geschärft, zugeschnitten und nach meinem Farbkozept bearbeitet.

Wer jetzt auf die Idee kommt, sich ebenfalls eine teure Spiegelreflexkamera zu besorgen, sollte einiges bedenken.

Es mach nur Sinn so eine Kamera zu kaufen, wenn du dich tatsächlich mit der Fotografie auseinandersetzten möchtest. Das heißt, nicht im “Automatik-Modus” fotografien, sondern im Manuellen. Man müsste sich mit ISO, Blende und Verschlusszeit auskennen und diese einstellen können. Denn jeder Spot für deine Bilder, wird ein anderes Licht haben, andere Dimensionen etc. und somit muss die Kamera passend auf die Verhältnisse angepasst werden.

Auch ist die Qualität der Bilder meiner Meinunng viel mehr von dem Objektiv abhängig. Mit einem Kit-Objektiv, der meist im Starter-Set dabei ist, kann man keine wahnsinnigen Bilder erzeugen. Somit muss man damit rechnen, dass man auch in Objektive investieren muss.

Hättest du gedacht, dass so viel dahinter steckt? 😉

Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt, nur her damit!

English

I regularly get questions like “Tell me, how are you doing your beautiful pictures?” Or “Tell me which camera do you use? I need it too! “Etc.

So this post was created in order to bring some clarity into this thing. First of all, I would like to make it clear that the camera or the price of the camera has nothing / very little to do with the quality of the images.

But let’s check my equipment first:

For the photos on my blog and on Instagram I used either my Canon 80D with separately purchased (high-quality) lenses or simply my iPhone X. If you want to have more details about the equipment, you can view them in THIS article.

But shoot a photo is not the only thing I do. Depending on the image, each image will undermine editing, either in Photoshop or Lightroom. There, the image will be sharpened, cropped and edited according to my color scheme.

Anyone who now comes up with the idea, also get an expensive SLR camera, should consider some facts.

It just makes sense to buy such a camera if you really want to deal with photography skills. That means to photograph not in “automatic mode”, but in the manual. You have to be familiar with ISO, aperture and shutter speed and should be able to adjust this. Because every spot for your pictures, will have a different light, other dimensions, etc. and the camera must be adapted to the circumstances.

Also, the quality of the pictures is much more dependent on the lens. With a kit lens, which is usually in the starter set, you can not create insane pictures. So you have to expect that you have to invest in lenses after you buy the camera.

Would you have thought that there is so much behind it? 😉

If you have any questions, just let me know it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.