Hallo meine Lieben!

So schnell kann das Wochenende vorbei sein… Wie gern ich noch ein paar Tage mehr mich einfach haben würde 🙂

Und weil das letzte Rezept ein Low Carb Rezept war, gibt es heute wieder mal was Süßes und zwar diese schokoladige Marshmallow Whoopies! 🙂

Ein super Mitbringsel oder ein leckeres Dessert für den Besuch. Den im Rezept erwähnten Marshmallow Fluff findet man mittlerweile in vielen Geschäften.

 

Marshmallow Whoopies
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
24 Min.
Arbeitszeit
54 Min.
 
Gericht: Backen - Süß
Portionen: 10 Stück
Zutaten
Teig
  • 125 g Butter weiche
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 100 ml Milch
  • 50 g Naturjoghurt
Füllung
  • 125 g Butter weiche
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Marshmallow Fluff
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren. Mit 2 Esslöffeln ca. 20 Teigportionen mit etwas Abstand auf die Bleche verteilen. Jedes Blech einzeln für ca. 12 Minuten in den Ofen schieben. Dann herausnehmen und die Kekse auf dem Blech erkalten lassen.

  2. Für die Füllung alle Zutaten miteinander verquirlen und bis zum Servieren kalt stellen. Dann die Creme portionsweise in einen Spritzbeutel füllen und die Füllung auf die Unterseiten der Hälfte der Küchlein spritzen. Die anderen Hälften darauf setzen.

  3. Man kann die Seiten mit verschiedenen Zuckerperlen oder Schokoraspeln verzieren.