Hefezopf am Frühstückstisch – Thermomix Rezept

Was gibt es besser als einen frisch gebackenen Hefezopf am Morgen! Am besten auch noch mit Nutella ♥ Oder mit selbst gemachter Marmelade!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein tolles Wochenende! Ich schon! Endlich konnte ich meine liebe Freundin besuchen. Wir haben uns so lange nicht gesehen und haben endlich Zeit für uns gefunden!

Hefezopf

Da ich eine stolze Thermomix-Besitzerin bin und meine Teige auch wirklich NUR damit zubereite, gibt es dieses Mal ein Rezept speziell für den Thermomix. Wobei ich denke, es ist nicht schwer, diesen in einen normalen Rezept umzuwandeln.

Hefezopf

Hefezopf - Thermomix Rezept
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
2 Stdn. 20 Min.
Arbeitszeit
2 Stdn. 40 Min.
 
Gericht: Backen - Süß, Thermomix
Portionen: 1 Zopf
Zutaten
  • 50 g Butter
  • 300 g Milch
  • 20 g frische Hefe 1/2 Würfel, zerkrümelt
  • 20-60 g Zucker
  • 550 g Weizenmehl Type 550
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Ei verquirlt, zum Bestreichen
Anleitungen
  1. Milch, Butter, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  2. Salz und Mehl zugeben. 3 Min. kneten. Denn Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort (am besten neben der Heizung) ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volument etwa verdoppelt.

  3. Backblech mit Backpapier belegen. Teig in drei Stücke teilen und jeweils zu einem Stang rollen. (ca. 45cm lang). Die Stänge wie einen Zopf flechten und auf das vorbereitete Backblech legen.
  4. Den Zopf wieder mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für weitere 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit soll der Backofen auf 180°C vorgeheizt werden.

  5. Bevor ihr den Zopf für 25-30 Minuten backt, pinselt diesen mit dem verquirlten Ei ein. Anschliessen muss man ihn nur noch abkühlen lassen!

  6. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.